Gesetzliche Grundlagen

Die rechtlichen Vorgaben zur Realisierung des barrierefreien Bauens sind im Bauordnungsrecht geregelt. Da die Kompetenz zum Bauordnungsrecht bei den einzelnen Landesregierungen liegt, sind die relevanten rechtlichen Vorgaben geregelt in:

  • den jeweiligen Landesbauordnungen,
  • den diesbezüglichen landesspezifischen Technischen Baubestimmungen (beinhalten sog. allgemein anerkannte Regeln der Technik wie z.B. DIN-Normen = siehe Normen),
  • den technischen Regeln für Arbeitsstätten,
  • den Sonderbaurichtlinien.
  • Barrierefreies Bauen ist in den einzelnen Landesbauordnungen geregelt
  • Das Praxis-Tool Barrierefreiheit bezieht die gesetzlichen Grundlagen der Barrierefreiheit einl
  • Mit dem Praxis-Tool Barrierefreiheit erhalten Sie einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen der Barrierefreiheit
Barrierefreiheit ist u.a. in den jeweiligen Bauordnungen der Bundesländer verankert.

Die Landesbauordnungen
Die Bauordnungen der Länder orientieren sich mehr oder weniger an der Musterbauordnung. Dem Praxis-Tool Barrierefreiheit werden daher die Anforderungen der Musterbauordnung sowie der Muster-Liste der Technischen Baubestimmungen zugrunde gelegt. Die bauliche Barrierefreiheit betreffenden Paragraphen der Musterbauordnung (MBO) und der einzelnen Landesbauordnungen (LBOs) sind (Angaben ohne Gewähr):

Musterbauordnung:

  • § 39 Abs. 4-5
  • § 50 Abs. 1-4
Landesbauordnung Baden-Württemberg:
  • § 3 Abs. 3-4
  • § 29 Abs. 2
  • § 35 Abs. 1
  • § 38 Abs. 2
  • § 39 Abs. 1-3
Landesbauordnung Bayern:
  • Art. 37 Abs. 4-5
  • Art. 48 Abs. 1-5
Landesbauordnung Berlin:
  • § 2 Abs. 9
  • § 3 Abs. 3
  • § 39 Abs. 4-5
  • § 49 Abs. 1
  • § 50 Abs. 1-5
  • § 51 Abs. 1
  • § 85 Abs. 1
Landesbauordnung Brandenburg:
  • § 3 Abs. 4
  • § 34 Abs. 5
  • § 14 Abs. 5
  • § 45 Abs. 1-6
Landesbauordnung Bremen:
  • § 3 Abs. 1 und 3
  • § 39 Abs. 4-5
  • § 48 Abs. 2
  • § 50 Abs. 1-5
  • § 51 Abs. 16
Landesbauordnung Hamburg:
  • § 3 Abs. 3
  • § 37 Abs. 4
  • § 52 Abs. 1-4
Landesbauordnung Hessen:
  • § 2 Abs. 7
  • § 3 Abs. 3
  • § 33 Abs. 4-5
  • § 43 Abs. 2
  • § 46 Abs. 1-3
Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern:
  • § 3 Abs. 3
  • § 39 Abs. 4-5
  • § 50 Abs. 1-4
  • § 51 Abs. 16
Landesbauordnung Niedersachen:
  • § 1 Abs. 2
  • § 44 Abs. 33
  • § 45 Abs. 3
  • § 48 Abs. 1-3
  • § 96 Abs. 1-2
  • § 99 Abs. 3
Landesbauordnung Nordrhein-Westfalen:
  • § 3 Abs. 1 und 3
  • § 39 Abs. 5-7
  • § 49 Abs. 2 und 5
  • § 55 Abs. 1-6
Landesbauordnung Rheinland-Pfalz:
  • § 3 Abs. 3
  • § 4
  • § 36 Abs. 5
  • § 44 Abs. 2
  • § 51 Abs. 1-4
Landesbauordnung Saarland:
  • § 3 Abs. 1 und 4
  • § 8 Abs. 2
  • § 39 Abs. 5-6
  • § 50 Abs. 1-6
  • § 51 Abs. 16
Landesbauordnung Sachsen:
  • § 3 Abs. 3
  • § 39 Abs. 4-5
  • § 50 Abs. 1-4
  • § 51 Abs. 16
Landesbauordnung Sachsen-Anhalt:
  • § 3 Abs. 3
  • § 38 Abs. 4-5
  • § 49 Abs. 1-4
  • § 50 Abs. 16
Landesbauordnung Schleswig-Holstein:
  • § 3 Abs. 1 und 3
  • § 40 Abs. 4-5
  • § 49 Abs. 2
  • § 50 Abs. 10
  • § 51 Abs. 16
  • § 52 Abs. 1-5
  • § 82 Abs. 1
  • § 84 Abs. 1
Landesauordnung Thüringen:
  • § 3 Abs. 3
  • § 52 Abs. 16
  • § 53 Abs. 1-4